Revolyn Ultra – Abofalle? Lesen Sie zuerst diesen Test

Revolyn Ultra

32,95
Revolyn Ultra
1.5

Einfachheit

1/10

Erfolgsquote

2/10

Reduzierung von Heisshunger

1/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

2/10

Vorteile

  • Inhaltsstoffe

Nachteile

  • zu niedrige Dosierung

Das Diätmittel Revolyn Ultra hat bei einem Großteil von Anwendern keine Wirkung gezeigt. Trotz der sinnvoll ausgesuchten Inhaltsstoffen, sind bei vielen die Pfunde nicht gepurzelt. Möglicherweise ist bei dem Produkt die Wirkstoffkonzentration zu niedrig angesetzt worden, sodass das erwünschte Ergebnis ausbleibt.

Was ist Revolyn Ultra?

Revolyn Ultra ist der Nachfolger von Nuvryon, einem Diätmittel, welches seit einiger Zeit nicht mehr auf dem Markt ist. Jedoch liegt die Vermutung nah, dass Revolyn Ultra Nuvryon ist, wobei lediglich der Name des Produkts und nicht seine Inhaltsstoffe verändert wurden. Denn wenn ein Kunde die ehemalige Seite von Nuvryon aufrufen möchte, wird er direkt an die Internetseite des Nachfolgerproduktes weitergeleitet.

Wie soll Revolyn Ultra wirken?

Die Inhaltsstoffe des Diätmittels sollen den körperlichen Grundumsatz erhöhen und somit das Gewicht senken.
Die Inhaltsstoffe sind Grüner Tee Extrakt, Guarana, Damiana, Yerba Mate, Resveratrol, Sibirischer Ginseng und Granatapfel Extrakt.

Zu den zwei restlichen Inhaltsstoffen konnten keine Angaben gefunden werden. Doch nicht nur das fehlt. Zwar werden die oben genannten Wirkstoffe benannt, allerdings fehlt bei allen die Angabe zur Wirkstoffkonzentration. Das bedeutet das in Revolyn eine so geringe Menge der Inhaltsstoffe ist, dass das Produkt dadurch gar nicht wirken kann, da eine gewisse Menge dazu vonnöten ist.

Beispiel Resveratrol

Resveratrol wird aus Traubenkernen gemacht und wirkt als Antioxidanzmittel.
In Tierversuchen wurde bewiesen, dass das Mittel Körperprozesse, welche sich auf Alterung und Zellenschädigung beziehen verlangsamen kann. Bei Menschen wurde jedoch selbst bei hohen Dosen keine Veränderung festgestellt.

Und selbst wenn eine hohe Dosis eine Wirkung ausmachen könnte, würde sie bei Revolyn nicht zustande kommen, da das Resveratrol mindestens zu 50% in je einer Kapsel vorhanden sein müsste. Das ist bei dem Diätmittel kaum der Fall, da Resveratrol nur eines von sechs anderen Inhaltsstoffen ist, welche ebenfalls eine ähnliche Dosierung haben müssten, um zu wirken.

Erfahrungen mit Revolyn Ultra

Die Erfahrungen mit Revolyn Ultra von Kunden waren nicht zufriedenstellend. Gewichtsverluste gab es nicht, allerdings gab es paradoxerweise Kunden, welche von einem hohen Hungergefühl befallen wurden, während sie das Revolyn Ultra eingenommen haben.

Auf einer Internetseite berichtet eine Kundin von Schlafproblemen während der Kur. Das ein teueres Diätmittel mehr Probleme macht als es bekämpfen soll, ist nicht die Absicht des Käufers.

Einnahme

Die Einnahme erfolgt laut Anweisung von den Mahlzeiten fern, je morgens und abends eine Kapsel zu schlucken.

Kauf und Kostenfaktor

Verkauft wird Revolyn Ultra über verschiedene Internetseiten, wie zum Beispiel Amazon oder Ebay. Eine Dose für 60 Kapseln (also ausreichend für einen Monat) kostet 29,99€. Mit Versandkosten bezahlt ein Kunde im Monat 32,94€. Für ein Produkt ohne sichtbare Wirkung eine Menge Geld.

Abofalle – Ja oder nein?

Zunächst einmal: Was ist eine Abofalle?
Abofallen sind unseriöse Internetangebote, bei welchen, wenn sie gekauft wurden, sehr hohe Kosten anfallen ohne das der Verbraucher es beim Kauf merkt.
Revolyn stand 2014 im Mittelpunkt einer Diskussion über Abofallen. Dabei wurden angeblich die monatlichen Kosten mit Drohungen von Inkasso eingetrieben.
Die Berichte welche dies bezeugen, stammen alle aus dem Jahr 2014, was heißen kann, dass heute keine Probleme hinsichtlich der Abofalle bestehen.

Woher kommt Revolyn Ultra?

Ursprünglich wurde Revolyn Ultra in den USA verkauft, dann in England. Jetzt kommt das Produkt auch zu uns nach Deutschland. Vermutlich wird sich der Verkauf im europäischen Raum noch weiter ausbreiten, als nur in Deutschland, da in den USA und in England ein Verbot des Verkaufs von Revolyn Ultra herrscht, weil dort so mancher Wirkstoff des Diätmittels nicht mehr genommen werden soll und deshalb von den Internetseiten gestrichen wird.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen des Produkts entstehen einige der Inhaltsstoffe.

Revolyn ist mit Koffein angereichert und bei Koffein sind die Nebenwirkungen unter anderem Zittern, Schlafstörungen, Kopfweh und Aufregung. Diese Nebenwirkungen könnten die Ursache von den von der Kundin berichteten Schlafproblemen sein.

Ein anderer Wirkstoff mit vielen Nebenwirkungen ist der Sibirischer Ginseng. Durch ihn kann der Blutdruck gehoben oder gesenkt werden, der Herzschlag erhöht, das Schwitzen und Muskelzuckungen angeregt werden und Gefühlsschwankungen auftreten.

Fazit

Nach allem was wir herausgefunden haben ist es unmöglich, dass Revolyn Ultra die Versprechungen des Herstellers erfüllen könnte. Im Gegenteil, oft bekommt man statt Gewichtsabnahme Schlaflosigkeit und allgemeines Unwohlsein.

Viel mehr ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Hersteller von Revolyn Ultra sich durch ein Produkt, welches adipösen Menschen verspricht, ihre Traumfigur zu bekommen, mit den enormen Kosten bereichert.