Carbon Coco – Wirkungsloses pseudowissenschaftliches Produkt

Carbon Coco

Carbon Coco
1.3

Wirkung

2/10

Einfachheit

1/10

Verträglichkeit

2/10

Erfolgsquote

1/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

1/10

Zahnaufhellung mit Kokosöl – genau das verspricht zumindest das Produkt Carbon Coco. Das Kokosöl gut für die Haut und andere Anwendungsgebiete ist, ist sicherlich nicht gänzlich unbekannt. Wenn es um eine Aufhellung der Zähne geht, ist das Öl aus der Kokosnuss jedoch vollkommen wirkungslos.

Carbon Coco Test

Im Internet sind zahlreiche positive Carbon Coco Erfahrungen nachzulesen, doch laut Experten, Ärzten und diversen Tests, kann eine aufhellende Wirkung der Zähne nicht bestätigt werden.

Die Fakten über Carbon Coco sind leider ernüchternd. Im Produkt befindet sich Laurinsäure, welche auch in der Muttermilch zu finden ist. Diesen Umstand machen sich die Hersteller zu Nutze und preisen das Produkt als überaus empfehlenswert an. Was für ein Baby bzw. Neugeborenes gut ist, muss eigentlich auch für uns Erwachsene gut sein? So zumindest der Gedankengang des Vertreibers. Wenn Sie Carbon Coco kaufen möchten, können wir Sie davon sicherlich nicht abhalten. Sie werden mit der Anwendung jedoch bestimmt keine weißeren Zähne bekommen.

Antibakterielle Wirkung

Laurinsäure wirkt bekanntlich sehr gut gegen Bakterien, doch ein aufhellender Effekt ist leider nicht möglich. Zwar kann es in einzelnen Fällen zu einer oberflächlichen und kurzfristigen Zahnaufhellung kommen, doch diese hält nicht lange an. Wer sich ein weißes Lächeln wie die Stars aus Hollywood wünscht, er kommt um ein professionelles Bleaching durch einen Zahnarzt nicht herum.

Carbon Coco Wirkung/Nebenwirkungen

Carbon Coco bzw. das Kokosöl soll in die Zähne einziehen und somit Verschmutzungen bekämpfen. So weit so gut, doch das funktioniert leider nicht. Gesundheitliche Bedenken sind mit einer Anwendung zwar nicht gegeben, doch ein Kauf ist absolut nicht zu empfehlen. Sie könnten das Geld sogleich auch beim Fenster rauswerfen. Ein natürliches Bleaching mit Kokosöl ist also nach heutigem Stand nicht möglich und schon gar nicht mit dem Produkt Carbon Coco. Viele werden sich jetzt fragen, woher dann die zahlreichen YouTube-Videos mit den positiven Erfahrungen stammen?

 

Positive Bewertungen sind nicht echt

Im Internet kursieren sehr viele Videos über das selbsternannte „Wundermittel“ Carbon Coco. Eine einfache Anwendung und quasi über Nacht werden die Zähne um ein Vielfaches heller – so zeigen es zumindest die Youtuberinnen. Diese Videos entsprechen jedoch nicht der Wahrheit und wer genauer hinsieht wird bemerken, dass stets Links eingeblendet werden. Somit sollte Ihnen auch klar sein, dass es sich hier um eine sehr raffinierte Werbestrategie handelt. Klicken Interessenten auf diesen Link und bestellen das Zahnaufhellungsprodukt, verdient der Youtuber dadurch natürlich Geld.

Carbon Coco Erfahrungen

Carbon Coco Erfahrung

Carbon Coco Preis

Preislich ist Carbon Coco sicherlich nicht sehr teuer, doch wenn es nutzlos und wirkungslos ist, ist jeder Cent noch zu viel. Den positiven Erfahrungen sollten Sie also keinesfalls Glauben schenken und auch Mediziner, Ärzte und Experten raten von einem Kauf ab. Aufgrund von verschiedenen Genussmittel (Kaffee und Zigaretten), sind Verfärbungen der Zähne leider nicht zu verhindern. Wenn Sie wieder strahlend weiße Zähne haben möchten, ist ein Besuch beim Zahnarzt wohl oder übel der einzige wirkungsvolle Weg. Von Carbon Coco sollten Sie auf alle Fälle die Finger lassen.