Adipotide Warnungen Testbericht Erfahrungen | Testberichte

Adipotide

Adipotide
0.5

Wirkung

1/10

Einfachheit

1/10

Erfolgsquote

0/10

Reduzierung von Heisshunger

1/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

0/10

Nachteile

  • Langzeitfolgen nicht absehbar
  • Nebenwirkungen

Adipotide, auch bekannt als Prohibitin-TP01 ist ein neuartiges Peptid welches die Fettverbrennung ankurbeln soll. Die einem potenziellen Effekt stehen mögliche Nebenwirkungen in unbekanntem Ausmaß gegenüber. Wir erklären Ihnen, was es mit diesem Molekül auf sich hat.

Bei Adipotide handelt es sich um ein sogenanntes Peptid. Peptide sind organische Verbindungen, die sogenannte Peptidbindungen zwischen Aminosäuren enthalten. Neben Peptiden die über Wachstumshormonausschüttung zum Muskelaufbau beitragen sollen, gibt es mittlerweile auch Peptide, welche Fettreduktion als Ziel haben. Zu dieser Gruppe gehört Adipotide.

Durchgeführte Studien

Im November 2011 wurden die Ergebnisse einer an Rhesusaffen durchgeführten Studie veröffentlicht. Auftraggeber war die Firma Arrowhead Research Corporation (NASDAQ: ARWR). Die Affen verloren im Durchschnitt 11% ihres Körpergewichts nach einer vierwöchigen Verabreichung des Wirkstoffs. Allerdings ist zu diesem Zeitpunkt unklar, ob und wie sich diese Ergebnisse auf den Menschen übertragen lassen.

Adipotide Nebenwirkungen

Adipotide ist ein neuartiges Peptid. Deswegen ist noch recht wenig über die tatsächlichen Nebenwirkungen bekannt. Das gilt insbesondere für Effekte die auftreten könnten, wenn das Produkt über einen längeren Zeitraum eingenommen wird.

Mutige Anwender klagen jedoch häufig über Hunger und Kopfschmerzen, was wohl auf den Einfluss auf den Insulinspiegel zurückgeführt werden kann. Außerdem gibt es Anzeichen, dass eine erhöhte Nierenbelastung auftreten kann.

Adipotide Einnahme

Die Einnahme muss per Injektion mit einer kleinen Spritze in das Fettgewebe erfolgen.

Die biologische Halbwertszeit im Körper ist sehr kurz, darum muss die Einnahme täglich erfolgen. Die meisten Empfehlungen sehen 30µg pro Kilogramm Körpergewicht vor. Für eine Person mit 100 kg wären das 3 Milligramm pro Tag. Dabei sollte das Produkt nicht länger als vier Wochen am Stück eingenommen werden.

Adipotide kaufen

Adipotide ist in Deutschland momentan nicht ohne weiteres käuflich erwerbbar. Auf bestimmten Seiten kann man es sich aus den USA zuschicken lassen. Da es allerdings noch keinen offiziellen Hersteller gibt, der dieses Peptid fertigt, sollte man sich über die Risiken bewusst sein. Mit hoher Wahrscheinlichkeit stammt das Produkt aus einem chinesischen Untergrund-Labor.

Adipotide Test Fazit

In der Zukunft könnte Adipotide oder ähnliche Präparate bei Menschen mit extremen oder krankheitsbedingten Übergewicht oder Adipositas zum Einsatz kommen. Aktuell sind derartige Präparate in der Fachwelt aber noch sehr umstritten. Zu wenig ist bekannt über die möglichen Folgen oder Gefahren dieser neuartigen Substanzen. Der medizinische Nutzen wird oft von den potenziellen Gefahren überschattet.